Brautschuhe
  • Brautschuhe
  • Brautstiefel
  • Brautaccessoires
Plateauschuhe
Brautaccessoires
Brautdessous
Angebote
Brautstiefel

Hochzeitsschuhe für einen unvergesslichen Tag
Ein Hochzeitsschuh muss vieles können.


Ein Hochzeitsschuh ist einzigartig in seiner Klasse, der Fußbekleidung:
Für die Ewigkeit gemacht, und an nur an einem einzigen Tag getragen, hat ein Hochzeitsschuh doch viel mehr Aufgaben als alle anderen Schuhe.

Hochzeitsschuhe sind Schmuck.

Ob in ivory oder creme, mit Satin oder bezogen, bestickt oder glatt. Ob rund oder spitz, flach oder mit Absatz. Ob Peeptoe oder geschlossen, Pumps oder Stiefel, Spangenschuh oder mit Reißverschluss – ein Hochzeitsschuh vollendet die Schönheit der Braut. Federleicht, als sei sie barfuß, wird er sich an ihren Fuß schmiegen und sie durch wundervolle und auf Dauer erinnerungswerte Stunden tragen.
Zudem ist der Hochzeitsschuh ein Blickfang. Beispielsweise wird er das erste sein, worauf das Augenmerk fällt, steigt die Braut aus dem Brautauto oder der Kutsche. Er ist präsent bei jedem Gang und akzentuiert bei jedem Schritt.

Hochzeitsschuhe müssen laufen.
Die Braut wird viele Meter zu Fuß zurücklegen an ihrem besonderen Tag, vielleicht sogar vierundzwanzig Stunden in ihren Hochzeitsschuhen unterwegs sein.
Im Hochzeitsschuh geht sie am Morgen als Verlobte oder Freundin zum Brautauto, als Ehefrau kehrt sie als Abendschuh darin spät in der Nacht zurück.
Ein Fotograf wird die Braut von Setting zu Setting schicken, sie an der Seite ihres Frischangetrauten in Pose stellen. Selbst wenn es dabei über Stock und Stein geht, werden ihre Hochzeitsschuhe nicht nur Sicherheit geben, sondern auch ein wunderschönes Details auf den Fotos sein.
Auf der Feier springt die Braut von Gast zu Gast, um jedem ein paar Minuten ihrer Zeit zu schenken. Vielleicht wird sie sogar entführt oder muss für ein ganz verrücktes Brautspiel einen Sprint zurücklegen was in Plateauschuhen sicherlich nicht so flott gelingt. In den richtigen Hochzeitsschuhen ist sie auf alles vorbereitet und kann den Tag und seine Geschehnisse ohne Sorgen und stattdessen mit einem Lächeln auf sich zukommen lassen.
Nicht zuletzt führen die Hochzeitsschuhe zum Altar, ein Weg bei dem jeder einzelne Schritt bewusst wahr genommen wird und für viele die Erfüllung eines lange geträumten Traums ist. In den für sie perfekten Hochzeitsschuhen wird die Braut das Gefühl haben auf Wolken zu schweben, auf Watte zu laufen. Wie eine zweite Haut schmiegen sie sich an ihre Füße – eine kaum spürbare, federleichte Hülle.

Hochzeitsschuhe sind zum Tanzen da.
Der Hochzeitsschuh oder auch Brautschuh wird einiges aushalten: sowohl einen langsamen Walzer als auch eine verrückte Polka. Über das Holzparkett einer Kneipe wird der Hochzeitsschuh tanzen, über den Marmorstein einer Terrasse schweben, über die Metallplatten einer Tanzfläche hüpfen. Dabei wird sich der Hochzeitschuh jedem Rhythmus anpassen und einen tollen Auftritt garantieren. Egal, in welcher Geschwindigkeit die Braut sich dreht, ihre Schuhe werden es nicht sein, die sie bremsen. Mit jedem der zahlreichen Tänzer – ob Profi oder Amateur – wird sie mithalten.

Hochzeitsschuhe sind Schutz.

Wie jeder andere Schuh hat auch der Hochzeitsschuh die Aufgabe, Füße zu vor Gefahren zu bewahren. Auf ebenen wie unebenen Wegen wird ein Hochzeitsschuh dies tun. Dank seiner hochwertigen Laufsohle wird er die Braut keinen noch so spitzen Stein spüren lassen. Durch Innen- und Decksohlen aus Leder ist sie auch vor Stößen und Remplern gefeit. Notfalls kann sie sogar klettern oder springen. Insbesondere, wenn der Hochzeitsschuh leicht gefüttert ist. Natürlich schützt er die Füße auch vor den mitunter unachtsamen Füßen anderer.

Hochzeitsschuhe sind Ausdruck des Charakters.
Eine Braut sagt, wer sie ist in ihren Hochzeitsschuhen. Sie zeigt sich verträumt oder verspielt mit Hochzeitsschuhen, die zum Beispiel mit Jaquard bezogen sind oder einen zierlichen Absatz haben.
Sie gibt sich als selbstsichere oder gewitzte Frau, wenn sie sich für einen Stiefel entscheidet oder vielleicht sogar für eine andere Farbe als weiß.
Sie bringt ihre klassische Eleganz zum Ausdruck durch einen glatten Hochzeitsschuh mit hohem Absatz.
Eine Braut ist immer sie selbst, wenn Sie ihren Geist den Hochzeitsschuh finden lässt und sich die Bestätigung durch ihre Füße einholt.

Zu guter letzt sind Hochzeitsschuhe eine Erinnerung.

Am Ende des Tages werden die Hochzeitsschuhe von den Füßen gestreift und vielleicht schon dann mit diesem gewissen Lächeln betrachtet. Am nächsten Tag werden die Hochzeitsschuhe gereinigt, vom Staub und den Fußabdrücken anderer befreit, damit sie wieder so schön sind, wie sie es waren, bevor sie all Ihre Dienste geleistet haben. Bevor sie gelaufen sind, getanzt und geschützt haben. Bevor sie Akzente gesetzt und geschmückt haben. Bevor sie einem Charakter Ausdruck verliehen und eine Frau am schönsten Tag ihres Lebens Schritt für Schritt getragen haben.
 



Weitere Informationen:
Damen und Herrenbekleidung • Ferienhäuser für Hochzeitsreisende auf Elba mieten •  Profishop für Beautyprodukte